The 12 Symptoms of Underearning.. Wenn jemand für den Lebensunterhalt zu wenig verdient…

Die 12 Symptome der Anonymen Minderverdiener

Manchmal sitzt das Hindernis tiefer in der Persönlichkeit und den Frühprägungen. Und es hat nicht nur etwas mit dem zu wenig Geld sondern auch mit dem zu wenig Energie verdienen zu tun, zu wenig Selbstfürsorge im Sinne der Selbsterhaltung und Selbstverantwortung. In den USA gibt es neben den Anonymen Alkoholikern und den Anonymen Schuldnern auch die Anonymen Minderverdiener  – hier die 12 Kriterien.

1. Time Indifference – We put off what must be done and do not use our time to support our own vision and further our own goals.

1. Gleichgültigkeit gegenüber dem Faktor Zeit – Wir verschieben, was zu erledigen ist und nützen nicht unsere Zeit, um unsere eigene Vision zu unterstützen und unsere eigenen Ziele voran zu treiben.

2. Idea Deflection –We compulsively reject ideas that could expand our lives or careers, and increase our profitability.

2. Ablehnung von Ideen – Zwanghaft lehnen wir Ideen ab, die unser Leben oder unsere Karrieren positiv erweitern und für uns wirtschaftlich rentabel könnten.

3. Compulsive Need to Prove – Although we have demonstrated competence in our jobs or business, we are driven by a need to re-prove our worth and value.

3. Zwanghaftes Bedürfnis etwas zu beweisen – Obwohl wir unsere Kompetenz schon gezeigt haben in unserer Arbeit oder unserem Betrieb, müssen wir immer wieder zwanghaft unseren Wert nochmals beweisen.

4. Clinging to Useless Possessions – We hold onto possessions that no longer serve our needs, such as threadbare clothing or broken appliances.

4. An unbrauchbarem Besitz festhalten – Wir halten fest an Besitz, der uns nicht mehr dient, wie abgetragene Kleidung oder kaputte Gerätschaften..

5. Exertion/Exhaustion – We habitually overwork, become exhausted, then under-work or cease work completely.

5. Anstrengung/Erschöpfüng – Gewohnheitsmäßig überarbeiten und erschöpfen wir uns, werden dann zu Minderleistern oder hören ganz auf zu arbeiten.

6. Giving Away Our Time – We compulsively volunteer for various causes, or give away our services without charge, when there is no clear benefit.

6. Zeit verschenken – Zwanghaft bieten wir uns für diverse ehrenamtliche Tätigkeiten an oder verschenken unsere Leistung, ohne etwas (oder genug) zu verrechnen, obwohl es keinen klaren Nutzen für uns gibt.

7. Undervaluing and Under-pricing – We undervalue our abilities and services and fear asking for increases in compensation or for what the market will bear.

7. Unterbewerten und unter dem Preis ansetzen – Wir unterbewerten unsere Fähigkeiten und Leistungen und fürchten uns, nach einer Erhöhung der Vergütung zu fragen oder danach, was der Markt hergibt.

8. Isolation – We choose to work alone when it might serve us much better to have co-workers, associates, or employees.

8. Isolation – Wir wählen allein zu arbeiten, auch wenn wir viel besser dran wären, Kollegen, Partner oder Angestellte zu haben.

9. Physical Ailments – Sometimes, out of fear of being larger or exposed, we experience physical ailments.

9. Körperliche Beschwerden – Manchmal, aus Angst größer oder exponiert zu sein, erfahren wir diverse körperliche (psychosomatische) Beschwerden.

10. Misplaced Guilt or Shame – We feel uneasy when asking for or being given what we need or what we are owed.

10. Unangebrachte Schuld oder Scham – Wir fühlen uns unwohl, wenn wir danach fragen oder etwas bekommen, was wir brauchen oder uns zusteht.

11. Not Following Up – We do not follow up on opportunities, leads, or jobs that could be profitable. We begin many projects and tasks but often do not complete them.

11. Nicht nachfassen – Wir fassen nicht Gelegenheiten, potentielle Kund/innen oder Jobs nach, die profitabel sein könnten. Wir fangen viele Projekte und Aufgaben an und beenden diese aber oft nicht.

12. Stability Boredom – We create unnecessary conflict with co-workers, supervisors and clients, generating problems that result in financial distress.

12. Stabilitätslangeweile – Wir brechen unnötige Streits vom Zaun mit Kolleg/innen, Vorgesetzten und Klient/innen und generieren Probleme, die in finanziellen Nöten enden.

Want to know more about the 5 Areas you have to Master to increase your SelfWorth & your NetWorth send me an email to Ursula@HealthyMoneyAcademy.com to get the Money Breakthrough Quiz + a complimentary Money Breakthrough Discovery Session.

Erfahre die 5 Schlüsselbereiche, die du meistern musst, um deinen (finanziellen) SelbstWert und deinen NettoWert steigern zu können. Schick mir ein Mail an Ursula@HealthyMoneyAcademy.com für den Money Breakthrough Quiz.

Bei Interesse an einer psychotherapeutischen GeldCoaching Gruppe zum Thema, bitte um Mail an Ursula@HealthyMoneyAcademy.com mit Angabe der Telefonnummer. Ich rufe zurück, um ein Erstgespräch zu vereinbaren.